Der Blick auf größere Zusammenhänge

Die Stärke der Perspektive

 

Was lässt uns Krisen gut durchstehen?

Die Kraft der Hoffnung und der erweiterte Blick auf eine größeren Zusammenhang (Perspektive) lassen uns nach vorne schauen -
in dem Wissen und Vertrauen, dass keine Krise ewig währt.

 

So hat sich die Stärke der Perspektive als Puffer gegen die negative Wirkung von Stress und Trauma erwiesen.

 

Sie ist eine der Stärken, die am engsten verbunden sind mit einem Leben voll Engagement.

Bei älteren Erwachsenen ist sie verknüpft mit Wohlbefinden und erfolgreichem Altern.

 

Fragen, die diese Stärke unterstützen:

  • Wie haben dir der Blick auf Perspektiven in der Vergangenheit geholfen?
  • Wann konntest du Anderen oder dir selbst durch einen Rat mit Sicht auf einen größeren Zusammenhang helfen?

Stärkende Intervention:

Sprich mit einem "weisen Menschen" über die Krise, in der du dich  befindest und darüber, was daraus erwachsen könnte an Weiterentwicklung für dich selbst oder auch an anderem Positivem, was du bisher noch nicht wahrnehmen konntest.

Alternativ kannst du dir eine Weise oder einen Weisen und einen Dialog mit dieser weisen Person auf einfach vorstellen. Forschungen haben gezeigt, dass solche Dialoge die Stärke der Perspektive unterstützen.

 

(Aus dem Buch "Charakterstärken" von Dr. Ryan M. Niemiec)